Marcus Hähndel

Masken

Marcus Hähndel

Mit diesem Projekt lade ich Personen ein, über eigene Fassaden und, ich nennen sie “Masken”, die wir im Alltag oder in herausfordernden Situationen tragen, ins Gespräch zu kommen und dabei in einen fotografischen Prozess einzusteigen. Die dabei entstehenden Fotografien sollen einen authentischen Blick hinter die eigenen Kulissen geben und den Teilnehmern die Möglichkeit, sich selbst auf eine neue Weise mit der eigenen Wirklichkeit auseinanderzusetzen, sowie neue Erfahrungen zu ermöglichen.

Marcus Hähndel

 

geboren 1988 in Niemegk, lebt und arbeitet seit 2015 in Berlin als Erzieher und Erlbenispädagoge. Sein Interesse gilt inspirierenden Gedanken und neuen Perspektiven auf das Menschsein. Mit seiner Portraitfotografie versucht er einen Raum zu schaffen, in dem der Betrachter sich seinen eigenen Gefühlen, Wünschen oder Ängsten öffnet.

 

[email protected]

www.marcushaehndel.com